Warum einfach, wenn es auch kompliziert sein kann

Jeder normale Bürger kauft sich ein Handy, mit oder ohne Vertrag. Doch das ist dem ersten Manne im Staat entweder zu einfach oder ist dieser Vorgang für ihn zu kompliziert?

Nein, er lässt sich das Handy von einem Freund leihen und er schließt mit diesem einen Vertrag, dass er die jeweiligen Rechnungen innerhalb von 3 Tagen zu bezahlen hat.

Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.