Der Klappentext

Kirchen, Klöster und Seen, Wandern in Oberbayern

Die Wanderung führt uns in Oberbayern zu den schönsten Kirchen, wie die weltberühmte Wieskirch, zu bekannten Klöstern wie Andechs, Ettal oder Rottenbuch, dazu zu einer Vielzahl weniger bekannter, aber sehr interessanter, wunderschöner Kirchen.

Wir besuchen einige oberbayerische Seen, neben dem Ammersee und dem Starnberger See beeindrucken vor allem die Bergseen wie der Eibsee und der Walchensee, aber auch der Staffel- oder der Kochelsee und viele kleinere Seen haben ihren ganz besonderen Reiz.

Wir erleben die Ammerschlucht und die Partnachklamm, wir genießen den Blick vom Peißenberg oder vom Herzogsstand. Wir sind beeindruckt von Schloss Linderhof und den herrlichen Lüftmalereien in Oberammergau und Mittenwald.

Immer wieder treffen wir auf Orchideen und andere seltene Pflanzen und besuchen die Plätze und Orte, die Maler und Künstler inspiriert haben und bewundern die geschaffenen Kunstwerke in Kochel und im Münterhaus in Murnau.

Die 444 km lange Wanderung bietet somit für jeden etwas und mit diesem Büchlein und unseren Diavorträgen wollen wir Sie animieren, diese Gegend selbst zu erkunden. Am besten natürlich wie wir auf Schusters Rappen, aber auch mit dem Rad und selbst mit dem Auto kann man viel Schönes entdecken.

Dieser Beitrag wurde unter Verlagsbücher veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.